Die Platzvergabe

***Ab august 2021 sind zwei Kitaplätze frei für Kinder, die zwischen dem 01.01.2017 bis 30.06.2018 geboren worden.***

Der integrative Kinderladen Murmel führt eine Interessentenkartei, in die alle Familien aufgenommen werden, die Interesse an einem Platz in der Murmel haben.

Voraussetzung ist ein 8 Stunden Kita- Gutschein der Stadt Hamburg oder ein 5 Stunden Kita- Gutschein und die Eigenfinanzierung des Differenzbetrags durch die Eltern.

 

In der Regel beginnt im Kinderladen Murmel die Eingewöhnung in der Krippe - der Kleinen Murmel - für Kinder mit ca. einem Jahr.

Die Zeit der Eingewöhnung ist i. d. R. im Mai und im Spätsommer – Herbst, wenn die ältesten Kinder der Elementargruppe in die Schule gekommen sind und somit die ältesten Kinder der Kleinen Murmel in die Große Murmel (Elementargruppe) wechseln können.

Alle Interessenten die ältere Kinder haben sind aber ebenfalls willkommen, sich auf die Interessentenkartei setzten zu lassen, um eventuell frei werde Plätze vergeben zu können.

 

Für die Interessentenkartei wird folgendes benötigt:

  • Name und Geburtsdatum des Kindes
  • Name der Eltern
  • Telefonnummer und Mailadresse
  • Gewünschter Aufnahmetermin

 

Sie können die Kontaktdaten per Mail unter: kontakt@kinderladen-murmel.de versenden oder telefonisch unter 040 / 35 42 89 durchgeben.

 

Die Aufnahmegruppe, die aus zwei Elternteilen, zwei Pädagoginnen und der Leitung besteht, nehmen im Dezember zu den Familien Kontakt auf, die gut in die vorhandene Gruppenstruktur passen. Hierfür sind die Geburtsdaten und das Geschlecht ausschlaggebend.

Mit diesen, von der Murmel eingeladenen Familien, wird eine Infoveranstaltung durchgeführt. Auf dieser Veranstaltung wird das Haus gezeigt, die Pädagogen vorgestellt, das Konzept und die Eingewöhnung erläutert, die Vereinsarbeit vorgestellt sowie offene Fragen beantwortet.

Aus diesen eingeladenen Familien wird (falls nötig) per Los entschieden, welche Kinder in der Murmel starten können.

In der Regel werden ca. 7 Plätze pro Jahr vergeben.